Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Termine und Planung 2016

 

 

Nun ist  schon Februar und höchste Zeit für die wichtigsten Termine in diesem Jahr:

Wegen der großen Nachfrage werden wir auch in diesem Jahr wieder einen 

"Eltern-Kind"- Tag am 22. Mai 2016 von 10- 17 Uhr durchführen!

 

Ferienkurse:

 

Ostern:

23.03.- 01.04. ( Mi/Do und Di-Fr, 6 Tage vor und nach Ostern!) 190,- €

Sommer:

Kurzkurs: (3 Tage) 20.-22.07.  für 95,- €

Kurs A: 01.08.-05.08.

Kurs B: 08.08.-12.08.

Kurs C: 15.08.-19.08.

Kurs D: 22.08.-26.08.

Kurs E: 29.08.-02.09.

 

Herbst:

17.10.-21.10.

Weitere Infos auf der Seite " Ferienkurse"!

 

  

Einladung zum großen Hoffest

 

Wie in jedem Jahr wollen wir unsere Stalltüren für unser Hoffest wieder öffnen und laden dazu

am 10. Mai 2015 von 11- 17 Uhr herzlich ein!

Wir halten wieder einige tolle Überraschungen für Groß und Klein bereit und hoffen in diesem Jahr

auf trockenes Wetter!

 

 

Termine Ferienreitkurse 2015:

Ostern:

07.04.- 11.04. ( Di- Sa)

 

Sommer:

16.07.-18.07. Spezialkurs "Ponyspiele" (90,- €)

20.07.-24.07. Kurs A

03.08.-07.08. Kurs B

10.08.-14.08. Kurs C

17.08.-21.08. Kurs D

24.08.-28.08. Kurs E

 

Herbst:

19.10.-23.10. Herbstkurs A

26.10.-30.10. Herbstkurs B

 

 

Hallo erst mal wieder!

 

Nachdem mein Computer so veraltet war, das ich auf meine Website keinen Zugriff mehr hatte, melde ich mich jetzt mit den Veränderungen und Neuheiten der letzten Monate zurück!

Über unsere Feste und Veranstaltungen 2014 kann man leider nicht viel berichten...außer das wir immer Schietwetter hatten! Aber das wird dieses Jahr alles besser!

Unser Reitplatz hat richtigen Reitplatzboden bekommen und die Beleuchtung wurde noch verbessert.

Seit ein paar Monaten haben wir eine Spezialgruppe "Ponyspiele", da geht's nicht ums feine Reiten, sondern um alles was Spass macht. Staffelspiele, Pferdefussball, Übungen mit Planen, bunten Schirmen, Fahnen...und was uns sonst noch so einfällt.

 

Ferienreitkurse Sommer 2013

Zum ersten Mal hatten wir Reitkurse in den Sommerferien und freuen uns sehr, dass bereits zwei Wochen ausgebucht waren! Sehr ungewöhnlich, aber sehr schön ist die große Beteiligung von Jungs gewesen, so dass wir schon überlegen im nächsten Jahr eine Spezialwoche mit einem richtigen Jungsthema zu machen.

Hier ein paar schöne Momente aus den Ferienkursen:

   

    

Wir freuen uns schon auf die Herbstferien! Noch sind ein paar Plätze frei- also schnell entscheiden, denn wir nehmen wie immer nur sehr wenige Kinder!

 

Pferderettung aus dem Flutgebiet

 

Montag Vormittag, ich bin gerade beim Misten, ruft unsere Tierärztin an:" Hallo Anja, hast du Zeit? Wir müssen mal wieder was retten..."

Eine Stunde später treffen wir uns mit anderen Pferdefreunden bei der Tierärztin- vier Autos mit Pferdeanhänger. Und dann gings los ins Jerichower Land nach Melkers. Die letzten 5 km fahren wir schon durch Sperrgebiet-"auf eigene Gefahr" sagte die Polizistin an der Sperre. Gibt ein komisches Gefühl im Bauch!

Als wir nach 2 Stunden Fahrt dort ankommen, steht schon ein Pferde-LKW da, der auch zu uns gehört. Dann wird sortiert, wer welche Pferde auflädt.

Und dann gehts los: Wir laden zwei Stuten auf und fahren direkt zurück nach Felgentreu, wärend die anderen erstmal die Stuten und Fohlen verladen. Inzwischen ist es schon 17 Uhr als alle ausgeladen hatten und wir starten die zweite Tour nach Melkers. Im Radio werden die Meldungen über dieses Gebiet immer bedrohlicher, das Wasser steigt weiter.

 

Schon beim ersten mal haben einige die Pferde schon von gefluteten Weiden geholt! Aber wir lassen uns nicht vom wiederholten "auf eigene Gefahr!" abhalten und fahren erneut durch die Geisterorte, überall quillt schon Wasser, nur die Hauptstrasse ich noch frei.

Wieder wurde in aller Eile verladen, hochtragende Stuten, Stuten mit Fohlen, Junghengste...-was für ein Akt!

Ein 15 j. Mädchen machte sich um ihr Pony sorgen, weil es sich mit keinem anderen Pferd verträgt. In der großen Herde hätte es Chaos gegeben, also haben wir das Pony eingeladen und mit zu uns genommen- alleine auf einer kleinen Weide! Problem gelöst!

Um kurz nach Mitternacht haben wir das Pony bei uns abgeladen und freuen uns, dass wir zusammen mit den anderen Freiwilligen 58 Pferde dort rausgeholt haben! 

Das ist nun eine Woche her und die Lage dort hat sich noch nicht entspannt. Das Wasser steht und geht nicht zurück.

Für uns ist das kein Problem, "Lottchen" bleibt unser Gast, bis die Situation sich entspannt hat und die Stute die Heimreise antreten kann.

 

Einladung zum 1. Tanzworkshop open air bei Fackelschein

 

Wir laden (auch Nicht-) Reiter zu unserem ersten Tanzworkshop

bei Fackelschein am 20. und 21. 7. 2013 von 19-21 Uhr herzlich ein!

Wir werden mit gezielten Bewegungsabläufen aus den lat.- amerikanischen Tänzen, Zumba und Mambo die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit fördern. Diese neue Beweglichkeit ermöglicht eine harmonisch und rythmisch verbesserte Anpassung an die Bewegung und Schwingung des Pferdes.

Kursgebühr pro Person 35,- € incl. 1 Glas Begrüßungssekt

Bitte um telefonische Voranmeldung!

 

Jetzt NEU! 

Reit- und Tanz- Spezialkurs

 

Termine: Kurs A) 01.07.- 05.07.2013

               Kurs B) 22.07.- 26.07.2013

               Täglich von 8-17 Uhr

 

Was haben Reiten und Tanzen miteinander zu tun? Sehr viel!

Bei beiden Sportarten kommt es auf Gleichgewicht, Körperkontrolle

und Anpassungsfähigkeit an. Die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit

des eigenen Körpers ermöglichen erst die Ballance und Harmonie zur Musik und natürlich zum Pferd.

Durch meine jahrelangen Erfahrungen sowohl beim Reiten als auch als

Profitänzer und Tanzlehrer habe ich ein Konzept entwickelt, um Reitern

mit Hilfe von tänzerischen Bewegungsabläufen ein neues Körpergefühl

zu geben.

Die teilnehmenden Kinder ab 8 Jahren haben täglich eine Reitstunde (Longe- oder Gruppenstunde) und eine gemeinsame Tanzstunde ( Bewegungselemente der lat.-amerikanischen Tänze, Zumba und Mambo).

Außerdem steht viel Bewegung an der frischen Luft auf dem Programm,

z. B. beim Geschicklichkeitsparcour mit und ohne Pony, Ponyschminken

uvm.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Kinder begrenzt, damit jedes Kind individuell gefördert werden kann.

Die Kursgebühr pro Kind beträgt 160,- €

 

 

 

Nur noch wenige freie Plätze für die Sommerferien- Reitkurse

 

Die coole Alternative statt Ferienhort: ein Reitkurs mit Tagesbetreuung

auf unserem kinderfreundlichen Pferdehof!

Schulkinder können von Montag bis Freitag ganztags eine tolle Ferienwoche erleben mit täglichem Reiten, Führtraining, ein wenig Theorie und viel Spiel und Spass mit und ohne Pferd!

Also schnell die letzten Plätze sichern, denn wir nehmen pro Woche

max. 5-6 Kinder an (je nach Alter!)

 

 

Die Gewinner der Familienralley 2013

 

3.- 5. Preis = je eine Reitstunde:

Josephine Fräde, Leander Müller und Andre´ Baum

 

2. Preis = eine Kindergeburtstagsfeier:

Celine und Fiona ( leider ohne Nachnamen)

 

1. Preis = eine Woche Ferienreitkurs:

Dinah und Noah Marquardt

 

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

 

Hoffest 2013

War das ein Wetter! Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir unser

Hoftor pünktlich auf machen. Der Grill und der neue Holzbachofen waren vorgeheizt, die Familienralley war aufgebaut und die Ponys standen bereit!

                              

 

Die Teilnehmer der Familienralley hatten ihren Spass bei der "Büffeljagd", dem Holz stapeln und Büchsenwerfen. Der Höhepunkt

war das selbstgebastelte Steckenpferd mit anschließendem Steckenpferd- Parcour! Bei der "Büffeljagd" wurde so mancher Papa

zum wilden Mustang und die Kids konnten ihre Treffsicherheit mit

Pfeil und Bogen zeigen. Clown Svenja modelierte ohne müde zu werden

bunte Luftballonfiguren für die Kinder. 

Dieser tolle Tag war nur möglich, weil viele Muttis, Papis und große

Reitmädchen bei den vielen Stationen geholfen haben! Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Besonders bedanken möchte ich mich bei Tino und Antje, die vorher viel Freizeit geopfert haben, damit unsere neue Hoftoilette und die Vorlagen für die Steckenpferde noch fertig werden. 

Und bei Dani, der unseren Trecker wieder flott gemacht hat, sowie 

unserer Sabine, die nach dem langen Winter alle Mühe hatte den Hof

für unser Fest "frühlingfrisch" zu bekommen!

 

Schade für alle, die nicht dabei sein konnten, aber wir werden im nächsten Jahr uns wieder neue Überraschungen einfallen lassen!  

 

                

                 Unser Kaltblutwallach Robby bei seiner Mittagsruhe!

 

Einladung zum Familien- und Hoffest

 

Am 05. Mai 2013 von 11-17 Uhr laden wir alle zu unserem Frühlingsfest ein!

Es wird wieder viele Überraschungen geben für groß und klein. Wir werden zeigen, wie wir mit den Kindern unterschiedlichen Alters arbeiten, es wird einen Eltern- Kind-

parcour mit tollen Gewinnen geben, Ponyreiten und für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Außerdem gibt es tolle Frühlingsfestangebote- also mit der ganzen Familie herkommen und viel Spass haben!

 

 

22.3.2013 immernoch Schnee!!!

Es ist sogar für die Kinder eine Zumutung: Schnee seit 3 Monaten! Die Pferde und Ponys nehmen es gelassen und die Tage sind ja auch schon etwas länger und heller.

Und trotzdem- es ist genug mit dem Winter!

Wir wünschen frohe Ostern und schöne Ferien im Schnee!

 

FN- Anerkennung

 

Ab sofort haben wir eine von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) anerkannte Pferdehaltung!

Was soviel heisst, dass wir unsere Pferde nach dem deutschen Tierschutzgesetz halten und ihnen trotz der "Arbeit" das Leben so angenehm wie möglich zu machen.

 

 

Tolle Fotos vom Ponyclub! 18.02.2013

Ganz herzlichen Dank an Helke und Michael für die schönen Fotos!

Tom ist 3 Jahre und kommt seit kurzem zum Ponyclub, wo er mit großer Begeisterung seinem Idol Yakari nacheifert und gar nicht merkt, wie er über sich selbst hinaus wächst! Er und einige andere Kids ab

3 Jahren können sich so in ganz entspannter Atmosphäre mit den

Ponys vertraut machen und durch die Übungen auf dem Pferd ihre motorischen Fähigkeiten und den Gleichgewichtssinn weiterentwickeln. Nebenbei lernen sie auch kurze Konzentrationsphasen durchzuhalten. Aber der Spass steht natürlich im Vordergrund! 

 

Wir haben ein neues Pony! 11.02.2013

Nach wochenlanger Suche haben wir endlich ein sehr nettes Pony zur Verstärkung unserer Reitponys gefunden. Zur Eingewöhnung haben wir ihm unsere Bella Donna auserwählt. Die beiden Füchse verstanden sich auf Anhieb

und geben ein sehr schönes Paar ab!

 

 Strolchi und Bella Donna

 

_______________________________________________________________________

Wir wünschen allen Pferdefreunden und unseren großen und kleinen Reitschülern ein frohes und

gemütliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen

Rutsch ins neue Jahr!

 

 

Beleuchtung für unseren Reitplatz!  05.11.2012

Nach der Umstellung auf Winterzeit wurden wir plötzlich von der frühen Dunkelheit überrascht! Aber der Chef hat keine Mühen gescheut und hat unverzüglich für Beleuchtung auf dem Reitplatz

gesorgt! Jetzt kann der Winter und die Dunkelheit kommen, wir machen trotzdem weiter Unterricht, aber jetzt mit Beleuchtung!

 

Neueröffnungs-Hoffest am 6.Mai 2012

Mit dem "Tag der Offenen Stalltür" stellten wir unseren Pferdehof nun endlich der Öffentlichkeit vor.

Bei mäßigem Wetter gingen unsere Tore pünktlich um 10 Uhr auf. Wir hatten vieles vorbereitet: Ponyreiten,

Pferde-Quiz mit tollen Preisen, Kaffee und Kuchen, Grillwurst und Getränke. Von ca. 11-15 Uhr fuhr unser

Fahrausbilder mit seinem schönen Friesengespann unsere Gäste eine Runde mit der Kutsche ums Feld.

Dank unserer vielen Helfer konnten wir dann den überraschend großen Besucheransturm gut bewältigen.

Wir hoffen, unsere großen und kleinen Gäste hatten einen schönen Tag auf unserem Hof und werden bald mal wieder bei uns vorbei kommen.

An unserem Pferde-Quiz haben sich sehr viele Kids beteiligt und uns sehr schöne Bilder gemalt!

Die Gewinner der 12 Preise heißen:

1.-3. Preis: ein Ferien-Reitkurs haben gewonnen:

Andrea Jürgens-Hoedke, Alena Hinkel, Josefine Fräble

4. und 5. Preis: eine Kindergeburtstagsfeier haben gewonnen:

Georg Wilhelm und Emelie Stein

6.-12. Preis: eine Reitstunde haben gewonnen:

Thea Barnitzke, Jessika Woelfert, Markus Nitschke,

Florian Ulbricht, Pauline Bastian, Lara Rademacher

und Annifried von der Werth

Herzlichen Glückwunsch! Ich werde natürlich alle persönlich darüber informieren und hoffe, das ich alle Namen richtig lesen konnte.

Wenn es Euch und euren Familien bei uns gefallen hat,

freuen wir uns auf euren nächsten Besuch!

Unsere Eröffnungangebote sind noch bis 31.5.2012 gültig(Ponyclub und Kindergeburtstagsfeiern noch bis

31.7.2012)! 

 

Einladung zum "Tag der offenen Stalltür"

Nachdem wir in den letzten Monaten noch richtig viele Veränderungen auf unserem Hof zu Gunsten unserer Pferdehaltung fertigstellen konnten, freuen wir uns auf unser erstes Hoffest!

Unter dem Motto "Komm zum Pferd" laden wir alle Intressierten am

                          06. Mai 2012 von 10-17 Uhr 

herzlich ein, unseren Hof, unsere Pferde und unsere Familie kennen zu lernen!

Neben Ponyreiten und vielen Überraschungen informieren wir Sie gerne persönlich über unsere Reit- und Ferienangebote.

Natürlich halten wir leckere Grillwurst und Kuchen für Sie bereit und ein paar sehr intressante Eröffnungsangebote! 

Also- machen Sie sich auf und schnuppern Sie rein! 

 

Hurra- wir haben einen Kremser ersteigert!!!

Manchmal muß man auch mal Glück haben...

Zu meinen Schande muß ich gestehen ich habe noch nie bei Ebay etwas ersteigert- bis ich neulich abend mehr versehentlich dort gelandet bin. Habe dann nach Kutschen und Kremsern gesucht und ziemlich schnell ein Angebot für einen Kremser entdeckt! Restzeit: 12 Minuten- letztes Gebot: 101.- €!! Schnell die Fakten gelesen- klang nicht schlecht, also was tun? Natürlich war ich ja nicht registriert und überhaupt hatte ich keine Ahnung wie das geht. Also habe ich schnell eine Freundin angerufen(die macht viel mit Ebay) und die Lage erklärt.

Restzeit inzwischen 3 Minuten! Also hat sie für mich geboten, irgendeiner ging immer mit. Und dann war die Zeit rum- ich hatte einen Kremser für 12 Personen für 153.-€ ersteigert. WOW!!!

Einziges Problem: das Ding musste kurz vor Essen abgeholt werden!

Also fuhren meine Pferdewirtin und ich kurzerhand los, mit einem riesigen Anhänger immer auf der A2 mit Tempo 80 Richtung Westen.

Als wir dort ankamen wurden wir trotz aller Flopp-Gedanken sehr positiv überrascht. Mit einer neuen Plane, neuen Reifen und ein paar Schönheitskorrekturen würde er wie neu sein!

An dieser Stelle vielen Dank an Alle, die mich beim Bieten, beim Transport und den noch ausstehenden Arbeiten unterstützt haben!